WebCalendar ohne störende Werbebanner.

Durch lästige Werbebanner leidet der Gesamteindruck Ihres Webauftrittes erheblich.
Ohne fremde Werbung sieht Ihre Homepage wesentlich professioneller aus!

Gegen eine geringe Gebühr bieten wir Ihnen die Abschaltung der Werbebanner an. Zusätzlich erhalten professionelle Anwender die Möglichkeit die Farbgestaltung des Kalenders in allen Details selbst zu bestimmen. (über eine CSS-Datei)

Der Import von bestehenden Termin-Datenbanken mittels Upload einer CSV-Datei ist für professionelle Anwender ebenfalls verfügbar.

    Kosten 
  • Die Gebühr für den Standard-Kalender beträgt 11,90 EUR pro Jahr.
  • Für Profi- Kunden beträgt die Gebühr 29,75 EUR pro Jahr
  • Die Preise sind inkl. der derzeitig gültigen MwSt. i.H. von 19%.
  • Die PayPal-Gebühren sind vom Kunden zu tragen. (zzgl. 0,59 bzw. 0,94€)

Bestellen Sie Ihren werbefreien Kalender ganz einfach durch Zahlung
per PayPal: Standard-Kalender || Profi-Kalender

Oder überweisen Sie den Betrag unter Angabe Ihres Kalenderaccounts an

  • Maximilian Ziermaier
    Kto-Nr. 570123406
    BLZ 74351430
    Sparkasse Rottal-Inn
  • für Auslandsüberweisungen:
    IBAN: DE97743514300570123406
    BIC: BYLADEM1EGF
nach Zahlungseingang wird Ihr Kalender sofort werbefrei geschaltet.

    Zahlungsart
  • Die Bezahlung erfolgt ein Jahr im voraus per Überweisung.
  • Kunden außerhalb Deutschland:
    Weisen Sie Ihre Bank darauf hin, das Sie ALLE Überweisungsgebühren übernehmen, da sonst ein unvollständiger Betrag ankommt.
  • Andere Zahlungsarten sind nur nach Absprache möglich.
    Bedingungen
  • Es gelten zusätzlich zu diesen Bedingungen die Nutzungsbedingungen von WebCalendar. WebCalendar ist berechtigt, bei wiederholtem Verstoß gegen die Bedingungen den Vertrag fristlos zu kündigen und/oder den Account dauerhaft zu sperren.

  • Die Vertragsdauer für eine Werbefreischaltung ist grundsätzlich 1 Jahr. Der Vertrag beginnt mit dem Tag der Freischaltung.
    Nach Ablauf dieses Jahres verlängert sich die kostenpflichtige Werbefreischaltung automatisch wieder um 1 Jahr.
    Der Vertrag kann / muss mind. 14 Tage vor Vertragsende schriftlich gekündigt werden. Email reicht aus.

  • Jede Werbefreischaltung ist kostenpflichtig und wird auf vielfachen Wunsch; schriftlich per Brief; in Rechnung gestellt.
    Vorab kann nach der Werbefreischaltung auf das angegebene Konto schon der Rechnungsbetrag einbezahlt werden, den WebCalendar ist berechtigt, werbefreie Kalender, deren schriftliche Rechnung über das anegegebe Zahlungsziel dann noch offen sind, kurzzeitig wieder auf Werbeeinblendungen umzustellen (indirekte Zahlungserinnerung). Nach Zahlungseingang wird die Werbung wieder abgestellt.
    Grundsätzlich verlängert sich der angegebene Zeitraum dadurch nicht.

  • WebCalendar wird mit annähernd 100% Verfügbarkeit bereitgestellt. Eine Garantie für die Verfügbarkeit ist ausdrücklich nicht gegeben.
    Rückerstattungen wegen vorübergehendem Ausfall werden nicht geleistet.

  • Sollte WebCalendar die Dienste einstellen müssen, erfolgt eine Rückzahlung von Teilbeträgen.
    Eine Erstattung von Teil- oder Gesamtbeträgen erfolgt ausdrücklich nur in diesem besonderen Fall.
    Im Fall einer außerordentlíchen oder fristlosen Kündigung erfolgt keine Erstattung.